Schulsozialarbeit

…ist für Dich da,
hört Dir zu,
hilft Dir in schwie­ri­gen Situa­tio­nen
und ist ver­schwie­gen!

Schul­so­zi­al­ar­beit ist ein zusätz­li­ches und frei­wil­li­ges Ange­bot an Schu­len, wel­ches Schü­le­rin­nen und Schü­ler unter­stüt­zen soll, ihren Schul­all­tag erfolg­reich zu gestal­ten. Grund­la­ge der Schul­so­zi­al­ar­beit ist das Kin­der- und Jugend­hil­fe­ge­setz (SGB VIII) und das Schul­ge­setz des Lan­des Baden-Würt­tem­berg.

Schul­so­zi­al­ar­beit ori­en­tiert sich immer an den Bedar­fen der jewei­li­gen Schu­le und ihrer Schü­le­rin­nen und Schü­ler, Lehr­kräf­te und den Eltern. Das bedeu­tet, dass Schul­so­zi­al­ar­beit an jedem Stand­ort spe­zi­el­le Schwer­punk­te setzt, um so den größt­mög­li­chen Nut­zen zu erzie­len.

Die Schwer­punk­te an der Dal­berg Grund­schu­le sind:

  • Ein­zel­fall­hil­fe für Schü­le­rin­nen und Schü­ler
  • Zusam­men­ar­beit mit und Bera­tung von Eltern
  • Unter­stüt­zung bei der Kon­flikt­be­wäl­ti­gung im Schul­all­tag
  • Orga­ni­sa­ti­on und Durch­füh­rung von Sozi­al­kom­pe­tenz­trai­ning an der Schu­le
  • Grup­pen­an­ge­bo­te für Klas­sen oder Arbeits­grup­pen selb­stän­dig oder in Zusam­men­ar­beit mit der Schu­le zu bestimm­ten The­men wie sozia­les Ler­nen oder Gewalt­prä­ven­ti­on
  • Streit­schlich­tung
  • Kon­flikt­me­dia­ti­on und Hil­fe bei Stö­run­gen im Unter­richt
  • Sozi­al­päd­ago­gi­sche För­der­an­ge­bo­te
  • Kin­der­sprech­stun­de

Ziel der Schul­so­zi­al­ar­beit im All­ge­mei­nen ist es:

  • zeit­nah zu unter­stüt­zen,
  • ansprech­bar zu sein für Schü­le­rin­nen und Schü­ler, Lehr­kräf­te sowie für Eltern und Erzie­hungs­be­rech­tig­te,
  • Prä­ven­ti­ons­an­ge­bo­te anzu­bie­ten und/oder zu orga­ni­sie­ren,
  • bei Kri­sen zu inter­ve­nie­ren,
  • mit ande­ren Ein­rich­tun­gen zusam­men­zu­ar­bei­ten, wenn dies not­wen­dig ist.

Ver­trau­lich­keit und Schwei­ge­pflicht:
Die Schul­so­zi­al­ar­beit unter­liegt der gesetz­li­chen Schwei­ge­pflicht! Die Inhal­te der Bera­tun­gen oder Fra­gen wer­den nur mit Ihrem Ein­ver­ständ­nis ande­ren Per­so­nen oder Insti­tu­tio­nen zugäng­lich gemacht.

Die Ange­bo­te der Schul­so­zi­al­ar­beit
sind frei­wil­lig und kos­ten­frei!

Corinna Greef

Corin­na Greef

Kon­takt:
0160 . 91 33 66 81
Corinna.Greef@ladenburg.de

Sprech­zei­ten
Mon­tag und Don­ners­tag
9:00 bis 12:00 Uhr
und nach Ver­ein­ba­rung

Kin­der­sprech­stun­de
Mitt­woch in der 6. Schul­stun­de (mit Anmel­dung)

Hier kön­nen Sie sich einen Fly­er her­un­ter­la­den, auf dem Sie die­se Stich­punk­te noch­mals zum Aus­druck oder zum Nach­le­sen fin­den.

Print Friendly, PDF & Email